Gemeinsam gute Schule machen.

Aufruf zum Benefizlauf: Brand in Kalteneber

Benefizlauf

Die Schüler, Lehrer und Erzieher der Grundschule "Theodor Storm" sind betroffen über die furchtbaren Ereignisse am 04.06.18, als das Eigenheim unserer Kollegin und Erzieherin Frau Hartleib niederbrannte. (Zeitungsbericht)

Wir, die gesamte Schulgemeinschaft der Grundschule „Theodor Storm“, wollen helfen. Sie können uns dabei unterstützen.

Am Freitag, den 08.06.2018, wollen wir  von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr einen Benefizlauf rund um unser Schulgelände veranstalten.

Jedes Kind läuft so viele Runden, wie es schafft bzw. laufen möchte. Die Anzahl der Runden werden notiert. Für jede erlaufene Runde sammelt das Kind in seiner Familie, Bekanntenkreis o. ä. einen bestimmten Betrag ein.

Beispiel: Eine Familie bezahlt pro Runde 0,50 €. Das Kind erläuft 10 Runden. Insgesamt kommt eine Summe von 5,00 € zusammen, die es dann  gleich am Freitag oder am Montag, 11.06.2018, in der Schule abgeben kann.

Der Lauf findet  auf dem Schulgelände statt. Bei schlechtem Wetter laufen die Schülerinnen und Schüler in der Turnhalle.

Neben dem Benefizlauf wird es ein Kuchenbuffet (organisiert von der Klasse 3b) und einen Bratwurstverkauf geben. Die Einnahmen kommen alle in den Spendentopf.

Selbstverständlich sind auch andere Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung sehr wertvoll.

Spendenkonto:

Volksbank Heiligenstadt

IBAN: DE 95820940040100000121

BIC GENODEF1HIG

Verwendungszweck: Brand Kalteneber

 

Im Namen der Familie Hartleib bedanken wir uns im Voraus für Ihre Unterstützung, egal welcher Art, und hoffen auf eine rege Teilnahme am Benefizlauf.