Gemeinsam gute Schule machen.

Hortkonzept

Unser Hortkonzept

Seit dem Schuljahr 2010/2011 setzt unser Hort das neue Konzept der offenen Hortarbeit um. Die Kinder können von Montag bis Freitag ihren Nachmittag selbstständig planen und auf ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten abstimmen. Durch die freie Gestaltung des Nachmittags fördern wir die Selbstständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der Schüler.

Hort1

Hier kennzeichnen unsere Schüler, an welchem Angebot sie teilnehmen.

 

Auf Informationstafeln, die im Flur angebracht sind, kennzeichnen die Kinder mittels einer Perle ihren Aufenthaltsort. So können die Erzieher und Eltern ihr Kind schnell finden.

 

 

 

Die Räume sind nach ihren Funktionen aufgeteilt, z.B.:

      • Natur- und Kreativraum zum Basteln und Malen
      • Bibliothek mit einer Leseecke
      • Mathe- Knobelraum
      • Rollenspielraum
      • Schülerküche
Spielplatz1

Nach dem Lernen macht das Spielen an der frischen Luft besonders Spaß.

 

Außerdem nutzen wir täglich die Sporthalle bzw. den Sportplatz, den Schulhof, den Spielplatz und den angrenzenden Wald für weitere Angebote.