Gemeinsam gute Schule machen.

Landesfinale Zweifelderball

Foto 10.03.17, 12 27 03Grundschule "Theodor Storm" erzielt den zweiten Platz bei den Landesmeisterschaften in Bad Berka

Der 08.03.2017 wird wohl für 15 Schüler der GS "Theodor Storm" ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Um 7.00 Uhr startete der Bus von der Schule nach Bad Berka. Dort fand an diesem Tag das Landesfinale der Grundschulen  im Zweifelderball statt. Die 23 besten Mannschaften, welche sich im Vorfeld als Kreismeister qualifizierten, nahmen daran teil. Unter knapp 400 Kindern galt es als erstes die 5 Vorrundenspiele zu „überstehen“. Gleich die ersten zwei Spiele, gegen Erfurt und Gera, gewann das Team der GS "Theodor Storm" souverän. Nach einer knappen Niederlage im 3. Spiel waren alle wieder konzentriert im Spiel 4 und 5 und holten sich dort den Sieg. Als erster der Gruppenplatzierungen hatten sie automatisch das Halbfinale erreicht, aber auch dies schien unsere Sportler nicht mehr aufzuhalten. Nun war der Traum wahr geworden: Unsere Grundschule stand im Finale gegen Mühlhausen. Jetzt hieß es Nerven bewahren und durchhalten. Aber leider reichte es nicht ganz. Mit nur einem Treffer Unterschied errang das Team aus Mühlhausen den Siegertitel. Nach kurzer Enttäuschung war aber dann die Freude unseres Teams grenzenlos. Die Silbermedaille !!!! Ein herausragende Leistung, die viel Lob und Anerkennung verdient. Diese bekamen die Kids dann am nächsten Tag in der Schule. Hier wurden sie nochmal vor allen jubelnden Grundschülern und Lehrern geehrt und erhielten neben einem Büchergutschein vom Förderverein auch noch ein Foto von der Siegerehrung, als Erinnerung an diesen einzigartigen Erfolg in Bad Berka. Mit einem zweiten Platz haben sie den Eichsfeldkreis mehr als würdevoll vertreten.

Foto 10.03.17, 12 27 03  Foto 10.03.17, 12 27 07

Ein herzliches Dankschön auch an die Eltern, welche an diesem Tag die Kinder begleitet, angefeuert und unterstützt haben, insbesondere an Herrn Pingel.